Vista/ Windows 7/ Ubuntu
knipling und pitsi unter Windows Vista und Windows 7

Beide Programme laufen problemlos auf den 32-Bit-Versionen von Windows Vista und Windows 7. Bei der Installation erfolgen mehrere Sicherheitsabfragen, die einfach bestätigt werden müssen. Beide Programme können anschließend über die Symbole auf der Arbeitsfläche gestartet werden.

Der Start über die Einträge im Startmenü funktioniert leider nicht, allerdings können diese manuell korrigiert werden. Schreiben Sie einfach die Eigenschaften der Symbole auf der Arbeitsfläche ab und übernehmen Sie diese für die Menüeinträge.

Falls das Programm pitsi direkt nach der Schlüsseleingabe abstürzt oder Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass es nicht für Vista/Windows 7 geeignet ist, starten Sie es einfach ein zweites Mal. Dieser Fehler ist bekannt und tritt nur unmittelbar nach der Registrierung einmalig auf.

Bei der Installation von knipling unter der 64-Bit-Version von Windows 7 ist zu beachten, dass sowohl knipling als auch Ghostscript in ein Unterverzeichnis von

c:\Program files (x86)

installiert werden.

Ubuntu (64-Bit-Version)

knipling ist ein 32-Bit-Programm und benötigt deshalb die 32-Bit-Bibliotheken. Starten Sie dazu unter Ubuntu den Paketmanager Synaptic (im Menü System) und installieren Sie das Paket ia32-libs. Anschließend sollte knipling starten.

Wenn Sie knipling für Linux vor September 2010 erworben haben, ist der Betrieb unter 64-Bit-Linux nicht möglich!

© Petra Pönisch 2010-09-14   Impressum