Fragen und Antworten zu «knipling»
Installation und Update, Dateien

Wo finde ich meine gespeicherten Entwürfe

Wenn Sie nichts verändert haben, werden die Entwürfe nach

C:\Programme\knip30\Beispiel

gespeichert. Sie können aber auch ein anderes Arbeitsverzeichnis einstellen, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das «knipling»-Symbol klicken und «Eigenschaften» auswählen.

Wo finde ich meine alten Entwürfe nach der Installation der Version 3.0?

Wenn Sie die Einstellungen nicht verändert haben, finden Sie die alten Entwürfe im Verzeichnis

C:\Programme\knip24\Beispiel

Gehen Sie im Dateimenü auf den Eintrag Öffnen und wechseln Sie zweimal in das übergeordnete Verzeichnis. Sie sehen dann in der Liste das Verzeichnis Knipling. Wechseln Sie hierher und weiter nach Beispiel.
Sie sollten alle alten Entwürfe öffnen und anschließend neu speichern, damit sie in das neue Format umgewandelt werden.

Wie kann ich nicht mehr benötigte Entwürfe wieder löschen?

Benutzen Sie dazu das Dateiverwaltungsprogramm «Windows-Explorer». Sie starten es durch Anklicken des Startmenüs und Auswahl von Programme => Explorer. Wählen Sie die Festplatte C:, wechseln Sie anschließend nach Programme, dann nach knip30 und zum Schluss nach Beispiel. Hier finden Sie alle Entwürfe. Klicken Sie den nicht mehr benötigten einmal an und drücken Sie die [Entf]-Taste.

Warum gibt es keine Version für MacOSX mehr?

Da auf den neuen Mac-PCs auch Windows installiert werden kann und die Nachfrage einer Mac-Version bisher sehr niedrig war, wurde die Mac-Version aus dem Programm genommen.

Bedienung

Ich sehe mein Hintergrundbild nicht auf dem Bildschirm, oder das Programm stürzt beim Laden des Bildes ab. Was mache ich falsch?

Die Bilddatei ist vermutlich zu groß. Verringern Sie beim Scannen die Bildgröße auf maximal 700x500 Bildpunkte, ehe Sie das Bild speichern.

Ich möchte einen Linienzug gleichmäßig teilen. Dazu habe ich im Teilungsdialog eine Zahl eingegeben und dann auf [OK] geklickt, aber es ist nichts passiert.

Sie müssen bei direkter Werteingabe nach der Zahleneingabe [Enter] drücken, damit der Wert übernommen wird. Das gilt auch für das automatische Erzeugen der Führung.

© Petra Pönisch 2010-09-14   Impressum